• AKTUELLES

 

August 2017

kellermann formenbau postbauerheng aktuelles exeron316xxl prevUnsere neue/alte Erodiermaschine für Großteile – die Exeron 316 XXL ist endlich wieder einsatzbereit!
Die Maschine wurde generalüberholt, mit neuer Steuerung und neuen Generatoren nun noch leistungsfähiger und schneller.
Im Zuge der Wiedereinbringung wurde die Maschine auch an unsere Automation und an das Job-Management-System vom Certa eingebunden. Damit ist der Bereich Elektrodenfertigung und Erodieren nun zu 100% automatisiert.
Ein herzliches Dankeschön an die beteiligten Firmen -  allen voran Fa. Mauersberger und Fa. Schneider, aber natürlich auch an Exeron und Erowa!

 

Juni 2017

kellermann formenbau moulding expo 2017 prevVom 30.05.2017- 02.06.2017 öffnete die Moulding Expo wieder ihre Pforten in Stuttgart. Als wichtige Fachmesse für den Werkzeug und Formenbau sind dort alle namhaften Formenbauer und Zulieferer vertreten. In 2017 ist hier erstmalig die Formenbau Kellermann GmbH auf dem Gemeinschaftsstand des VDWFs vertreten. Ein voller Erfolg – zahlreiche Bestandskunden und Neukontakte haben uns besucht und in interessanten Gesprächen die Eckpunkte für die zukünftige Zusammenarbeit gelegt.

Sie haben unseren ersten Messeauftritt zu einem sehr erfolgreichen gemacht – vielen Dank für Ihren Besuch!

 

 

Mai 2017

kellermann formenbau jurystufe grosser preis des mittelstandes 2017Zum dritten Mal haben wir beim „Großen Preis des Mittelstandes“ die Juryliste erreicht. Aus 4.923 Nominierten sind 839 Unternehmen in der nächsten Etappe des renommierten Mittelstandspreises gelangt. Jetzt heißt es Daumendrücken – im September werden die Preisträger bekanntgegeben.
Die Auszeichnung gilt als Deutschlands wichtigster Wirtschaftspreis und wird an herausragende mittelständische Unternehmen verliehen, die sich besonders durch soziales Engagement und attraktive Arbeitsplätze und ein gesundes Wachstum auszeichnen.

 

 

Februar 2017

Neue Gesellen 2017Die Ausbildung ist einer der wichtigsten Eckpfeiler für die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens. Darum sind wir sehr stolz auf den erfolgreichen Abschluss unserer 4 ehemaligen Azubis.
Wir gratulieren Ihnen zur bestandenen Gesellenprüfung und begrüßen Sie herzlich als Gesellen in den Unternehmensbereichen Erodieren, Fräsen und Montage. 

 

 

 

 

November 2016

kellermann formenbau preisverleihung excellence in production 2016p

Wir haben uns auch 2016 wieder dem Wettbewerb mit den Besten der Branche gestellt und freuen uns über einen geteilten 2. Platz in unserer Kategorie. Unter 279 Teilnehmern namhafter Werkzeugbau-Unternehmen konnten wir mit unserem schlüssigen Konzept und unserer hohen Kundenorientierung punkten. Der Werkzeugbau der  Phönix Contact GmbH & Co KG konnte sich als Gesamtsieger durchsetzen - wir gratulieren zu dieser Leistung!

Alle Finalisten können sich schon jetzt zu den besten Werkzeugbaubetrieben im deutschsprachigen Raum zählen. Sie haben sich in einem harten Wettbewerbsumfeld bewiesen. So bewerten die Juroren entlang der gesamten Prozesskette die technologische Leistungsfähigkeit sowie finanzielle, organisatorische und strategische Aspekte der Unternehmen. Ein Expertenteam besuchte die Unternehmen außerdem vor Ort und konnte sich dabei persönlich von ihrer Leistungsfähigkeit überzeugen. Erst dann nominierte die Jury die zwölf besten Unternehmen für das Finale.

www.excellence-in-production.de 

 

September 2016

kellermann formenbau lehrlinge 2016 pWir begrüßen Mathias Lehmeier und Tobias Gottlieb als neue Auszubildende bei Formenbau Kellermann. In den nächsten 3,5 Jahren lernen die beiden alles rund um das Thema  Werkzeugbau. Als Familienunternehmen ist uns die Ausbildung junger Menschen sehr wichtig. Daher freuen wir uns dieses Jahr wieder 2 motivierte Berufseinsteiger für die Ausbildung zum Feinwerkmechaniker begeistern konnten.  Wir wünschen beiden Azubis einen erfolgreichen Start in das Arbeitsleben und viel Spaß beim Lernen. 

 

 

 

Juli 2016

kellermann formenbau hsc600 pDie neue HSC-Maschine ist nun einsatzbereit. Die HSC600 der Fa. Exeron ist eine hochdynamische und präzise Maschine, integriert mit einem Automationssystem für vollautomatische Fertigung. Hier werden zukünftig die Grafitelektroden für unsere Werkzeuge gefertigt. Auch im Superfinish-Bereich und Hartfräsen wird diese Maschine zukünftig eingesetzt werden.

 

 

 

 

 

Juni 2016

yt ausbildung feinwerkmechanikerStillstand ist Rückschritt ...
Unser Invest in die Zukunft für höhere Qualität und kürzere Durchlaufzeiten.

Aufbau der EXERON HSC600.

 

 

 

 

 

Februar 2016

yt ausbildung feinwerkmechanikerDokumentationsfilm über den Ausbildungsberuf "Feinwerkmechaniker im Werkzeugbau".
Als Schulabgänger/in mit der Mindestanforderung eines qualifizierenden Hauptschulabschlusses
haben Sie die Möglichkeit, sich in unserem Unternehmen zur/m Feinwerkmechaniker/in ausbilden zu lassen. Mit dieser Ausbildung erhalten Sie eine fundiertes technisches Basiswissen,  auf dem Sie auch weiterführend aufbauen können. Dieses kann beispielweise für eine Weiterbildung zum Konstrukteur, technischen Projektleiter oder auch als praktische Basis für ein duales Studium dienen.

 

 

  

November 2015

kellermann formenbau excellence in production 2015Aus 295 Werkzeugbau-Unternehmen wird am 11. November im Rahmen von „Excellence in Production“ der Werkzeugbau des Jahres gekürt. Wir gratulieren dem Gesamtsieger: dem Werkzeugbau der Audi AG!
Die „Formenbau Kellermann GmbH“ kann sich auch dieses Jahr wieder unter den Top 20 der besten Werkzeugmacher platzieren. In unserer Kategorie „Externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter“ erreichen wir einen großartigen 5. Platz.
Wir sind sehr stolz auf diese Platzierung in einem hochrangigen Teilnehmerfeld und danken vor allem unseren exzellenten Mitarbeitern zu dieser Teamleistung!

 

 

 

September 2015

kellermann besuch meusburgerAm 18.September erhalten wir von unserem Partner und Normalienhersteller Fa. Meusburger Einblick in die Fertigung im Rahmen eines Betriebsrundgangs. Meusburger ist Marktführer im Bereich hochpräziser Normalien. Ein umfangreiches Normalienprogramm, kombiniert mit hochwertigen Produkten für den Werkstattbedarf, macht Meusburger zum zuverlässigen Partner für den Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau. Die Mitarbeiter und Azubis der Formenbau Kellermann GmbH können sich von der leistungsfähigen Fertigung und der hohen Qualität persönlich überzeugen.

 

 

 

 

Juli 2015

kellermann preisverleihung grosser preis des mittelstandesFreudige Gesichter bei strahlendem Sommerwetter: Am 16. Juli erhält die „Formenbau Kellermann GmbH“ die Urkunde über das Erreichen der Juryliste beim Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“. Robert Knitt, im Auftrag der ausrichtenden Oskar-Patzelt-Stiftung als Überbringer eigens angereist, Landrat Willibald Gailler sowie Postbauer-Hengs Erster Bürgermeister Horst Kratzer gratulieren herzlich zu diesem Erfolg.
Der „Große Preis des Mittelstandes“ gilt als Deutschlands wichtigster Wirtschaftspreis und wird an Unternehmen unterschiedlichster Branchen vergeben, die sich unter anderem durch die Schaffung attraktiver Arbeitsplätze, Innovation und besonderes Engagement für ihre Region auszeichnen. Für die diesjährige Verleihung wurden bundesweit über 5.000 Betriebe nominiert, von denen wiederum 815 die Jurystufe erreichten.

 

 

Juni 2015

erste hilfeDie organisatorischen, sachlichen und personellen Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass Mitarbeiter bei Betriebsunfällen die notwendige Erste Hilfe erhalten, gehört zu den grundlegenden Aufgaben eines jeden Unternehmens.
Um sicherzustellen, dass in unserem Haus alle Kollegen stets optimal für die richtige Reaktion in einem eventuellen Notfall gerüstet sind, sorgen wir am 09. April für die entsprechende Auffrischung: Der Kreisverband Nürnberger Land des Bayerischen Roten Kreuzes führt bei uns einen achtstündigen Erste-Hilfe-Kurs durch. Neben den allgemeinen Ersthelfer-Einweisungen wird dabei auf die typischen Arbeitsunfälle im Formenbau eingegangen (beispielsweise auf Schnittwunden und deren korrekte Versorgung).

 

 

April 2015

mb buettDie „Formenbau Kellermann GmbH“ ist um einen Meister reicher: Am 24. April erhält unser Mitarbeiter Christopher Bütterich im Rahmen der Meisterfeier 2015 seinen Meisterbrief. Die entsprechende Weiterbildung hat er berufsbegleitend absolviert. Auch nach deren erfolgreichem Abschluss bleibt er im Unternehmen und wird nun Aufgaben in der Werkzeugkonstruktion übernehmen. Zu seiner beachtlichen Leistung gratulieren wir sehr herzlich!

 

 

 

 

 

April 2015

symposium kellermannAm 15. April nimmt Geschäftsführerin Sabine Kellermann aktiv am dritten Symposium des „Werkzeugbau-Instituts Südwestfalen GmbH“ in Lüdenscheid teil: Im Rahmen der von verschiedenen Branchenexperten geführten Podiumsdiskussion zur Frage der Notwendigkeit der Industrialisierung im Werkzeugbau spricht sie vor rund 80 Vertretern aus Industrie und Politik zum Thema „Beispiel für einen modernen Werkzeugbau? Werkzeugbau auf grüner Wiese?“.
Der Zweck des Symposiums besteht in der Förderung des Dialogs und des Branchentreffs, indem eine Plattform für Vernetzungen sowie für den Austausch von Informationen über aktuelle Entwicklungen geboten wird.

 

 

 

Februar 2015

Azubi2015Eine solide Ausbildung ist der Garant für gesundes Wachstum und stetige Verbesserung.

Wir gratulieren unserem stolzen Auszubildenden zum erfolgreichen Abschluss seiner Lehrzeit!

Seit dem 26. Februar 2015 kann er sich über die bestandene Gesellenprüfung freuen.

Gerne heißen wir ihn als festen Mitarbeiter in unserer Belegschaft willkommen!

 

 

 

 

Februar 2015

mittelstandZum bereits zweiten Mal wird unser Unternehmen für den "Großen Preis des Mittelstandes" nominiert.

Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgelobte Preis würdigt Unternehmen, die nach dem Motto „Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze“ eine Kultur der Selbständigkeit verkörpern, und möchte zudem die Achtung und Anerkennung unternehmerischer Tätigkeiten und unternehmerischer Tugenden fördern.

Anhand von fünf Wettbewerbskriterien wird das Unternehmen in seiner Gesamtheit und zugleich in seiner Rolle innerhalb der Gesellschaft bewertet.

 

 

Juli 2014

videoicon video ... Qualitätssicherung mit Milutensil Mil 203 Blueline - Quelle: YouTube

 

Richard Pergler, Chefredakteur von „werkzeug&formenbau“, berichtet aus der Fertigungshalle der „Formenbau Kellermann GmbH“ über die Anschaffung und die Vorteile der neuen Tuschierpresse Millutensil Mil 203 (Quelle: YouTube).

Sie ist zu diesem Zeitpunkt seit fünf Monaten in Betrieb. Mit Stolz kann unser Unternehmen durch sie eine nochmalige Qualitätssteigerung in der Werkzeugherstellung verzeichnen.

 

 

Februar 2014

milDie neue Tuschierpresse (Millutensil Mil 203 Blueline) wird geliefert.

Im Rahmen der Gesamtinvestitionen für den Neubau und die Neuausrichtung des Maschinenparks stellt sie die abschließende Anschaffung dar.

Die Millutensil Mil 203 ermöglicht präziseste Korrekturen an hochkomplexen Werkzeugen und gewährleistet somit eine deutliche Steigerung der Genauigkeit bzw. Qualität. Darüber hinaus garantiert sie Arbeits- und Prozesssicherheit.

 

 

 

Februar 2014

ErffnungsfeierWir feiern die Einweihung unserer neuen Betriebsstätte im Gewerbegebiet Am Grünberg - und gleichzeitig unser 40-jähriges Firmenbestehen.

Die räumliche Vergrößerung unseres Firmensitzes gewährleistet nicht nur die Sicherung der bestehenden Arbeitsplätze, sondern ermöglicht auch weiteres, langfristiges Wachstum. Darüber hinaus bieten sich hierdurch ausgezeichnete neue Möglichkeiten zur Prozessoptimierung und Standardisierung. Und nicht zuletzt bildet die Nähe zum S-Bahn-Anschluss nach Nürnberg/Neumarkt einen großen Standortvorteil.

 

 

November 2013

EIP2013

Unser Unternehmen erreicht die TOP 20 bei EXCELLENCE IN PRODUCTION 2013:

Unter inzwischen 301 teilnehmenden Betrieben schafft es die „Formenbau Kellermann GmbH“ wieder unter die besten 20.

Der Wettbewerb „ Excellence in Production“ wurde vom Werkzeugmaschinenlabor der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie initiiert. Bewertet werden finanzielle, kundenbezogene und produktbezogene Ergebnisse sowie die Faktoren, die zur Erzielung der Ergebnisse notwendig sind. Diese werden untergliedert in die Bereiche „Prozesse“, „Ressourcen“, „Organisation“ sowie „Strategie und Führung“.

 

Oktober 2013

Umzug 2013Die "Formenbau Kellermann GmbH" zieht in das Gewerbegebiet Am Grünberg um.

Innerhalb von zwei Wochen werden alle Maschinen und Arbeitsplätze in die neue Betriebszentrale verlegt und wieder erfolgreich in Betrieb genommen.

 

 

 

 

 

März 2013

  20130313 Spatenstich kellermannNach Monaten der Planung und der Suche nach einem geeigneten Baugrundstück wird am 13. März 2013 der Grundstein für unseren neuen Firmensitz gelegt. Wir bedanken uns bei der Gemeinde Postbauer-Heng und dem Architekturbüro Graf+Kellner für die Unterstützung!
Zeitgleich mit dem Neubau wird noch in den Maschinenpark sowie in die Betriebsausstattung investiert.

Unsere Ziele hierbei sind ein besseres Handling größerer Werkzeuge, Prozessoptimierung bzw. Durchlaufzeitverkürzung,
höhere Qualitätsstandards, höhere Standardisierung und die Schaffung hochwertiger Arbeitsplätze.

 

 

 Februar 2013

Die "Formenbau Kellermann GmbH" wird für den "Großen Preis des Mittelstandes" nominiert.

  icon bild ... URKUNDE - Preis des Mittelstandes

 Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgelobte Preis würdigt Unternehmen, die nach dem Motto „Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze“ eine Kultur der Selbständigkeit verkörpern, und möchte zudem die Achtung und Anerkennung unternehmerischer Tätigkeiten und unternehmerischer Tugenden fördern.

Anhand von fünf Wettbewerbskriterien wird das Unternehmen in seiner Gesamtheit und zugleich in seiner Rolle innerhalb der Gesellschaft bewertet.

 

September 2012

EIP2012Wir erreichen der TOP 20 bei EXCELLENCE IN PRODUCTION 2012: Trotz der gegenüber dem Vorjahr noch größeren Teilnehmerzahl gelingt uns wieder eine sehr gute Platzierung unter den ersten 20 der insgesamt 297 am Wettbewerb beteiligten Unternehmen.
Der Wettbewerb „ Excellence in Production“ wurde vom Werkzeugmaschinenlabor der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie initiiert. Bewertet werden finanzielle, kundenbezogene und produktbezogene Ergebnisse sowie die Faktoren, die zur Erzielung der Ergebnisse notwendig sind. Diese werden untergliedert in die Bereiche „Prozesse“, „Ressourcen“, „Organisation“ sowie „Strategie und Führung“.

 

November 2011

EIP20111Die „Formenbau Kellermann GmbH“ erreicht die TOP 20 bei EXCELLENCE IN PRODUCTION 2011:

 In einem Teilnehmerfeld von 291 Unternehmen können wir uns überaus erfolgreich unter den besten 20 platzieren. Inder Kategorie „Externer Werkzeugbau unter 100 Mitarbeiter“ erzielen wir einen hervorragenden 4. Platz.
Der Wettbewerb „ Excellence in Production“ wurde vom Werkzeugmaschinenlabor der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie initiiert. Bewertet werden finanzielle, kundenbezogene und produktbezogene Ergebnisse sowie die Faktoren, die zur Erzielung der Ergebnisse notwendig sind. Diese werden untergliedert in die Bereiche „Prozesse“, „Ressourcen“, „Organisation“ sowie „Strategie und Führung“.

 

 

 

Aus 295 Werkzeugbau-Unternehmen wird am 11. November im Rahmen von „Excellence in Production“ der Werkzeugbau des Jahres gekürt. Wir gratulieren dem Gesamtsieger: dem Werkzeugbau der Audi AG!

Die „Formenbau Kellermann GmbH“ kann sich auch dieses Jahr wieder unter den Top 20 der besten Werkzeugmacher platzieren. In unserer Kategorie „Externer Werkzeugbau unter 50 Mitarbeiter“ erreichen wir einen großartigen 5. Platz.

Wir sind sehr stolz auf diese Platzierung in einem hochrangigen Teilnehmerfeld und danken vor allem unseren exzellenten Mitarbeitern zu dieser Teamleistung!